Istituto Ecologico Edelweiss - Vendita online di prodotti cosmetici a base di ingredienti biologici e naturali

Ringelblume

calendola

Eigenschaften

Ort und Zeit der Ernte: Parco della Bosca. Die beste Zeit zur Ernte ist die Blütezeit, von April – Juni bis September – Oktober. Die Blüten werden von Hand gepflückt, Abgreifen die Blütenköpfe mit Nägeln knapp unter ihrer Auflistung.

Haupt morphologischen Eingenschaften: Staude oder zweijährige, krautige Pflanze, mit einem Stamm, der auf 70 -100 cm bei günstigen Bedingungen (Hier sind Sämlinge kleiner ) erreichen können. Die ganze Anlage ist mit Haaren bedeckt, die Blätter sind zart und grün, längliche Form. Die Blumen werden in der Regel auf den Kopf gestellt und erinnern die von Gänseblümchen.

Hauptkomponenten: Carotine, Flavonoide, ätherisches Öl, Schleim, Harze, Saponine und Triterpene.

Nutzung

Diese Pflanze hat weichmachende, beruhigende, erfrischende Eigenschaften und das Epithel auch regenerieren. Sein Hauptzweck ist daher auf die Behandlung der trockene, rissige, empfindliche, leicht gerötete Haut gerichtet. In neuerer Zeit heilende und entzündungshemmende Wirkung von Frostbeulen, Geschwüre, Furunkel und leichte Verbrennungen wurde auch bestätigt.

Neugier

Diese Pflanze ist eng mit der Sonne verbunden, die Blumen blühen, wenn die Sonne scheint und es folgen im Laufe des Tages bis zur Schließung bei Sonnenuntergang. Die Blumen zeigen auch schlechtes Wetter – sie bei regen geschlossen geblieben.

Der Name Calendula kommt vom lateinischen “Calendae” in Anspielung auf die Tatsache, dass nach der Tradition, gibt es eine kontinuierliche Blüte ab dem ersten Tag eines jeden Monats.
Es wird allgemein als “Fiorrancio” wegen seiner Farbe Orange (Arancio in Italienisch).

Sie können diese Heilkraeute in den folgenden Edelweiss Produkte finden:

Reinigungsmilch

Ringleblume – Salbe

Zartes Deodorant